Lesung: Iris Lemanczyk – Brennnesselhaut

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 01/12/2021
10:30 - 12:00

Kategorien


Lesung für Schulklassen ab Jg.7, nur mit Voranmeldung unter  L.thomasch@bad-waldsee.de

Geschlossene Veranstaltung!

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Iris Lemanczyk studierte Geographie und Germanistik in Tübingen. Nach einer Weltreise, die später Stoff für ihr erstes Buch liefern sollte, machte sie Volontariate bei der Südwest-Presse in Ulm und der Neuen Württembergischen Zeitung in Göppingen, und arbeitete dann u. a. für die Allgemeine Zeitung (Windhoek) in Namibia. 1997 erschien ihr erstes Buch Mein Lehrer kommt im Briefumschlag, seither ist sie als freie Schriftstellerin und Journalistin tätig.

In ihrem neuen Titel Brennnesselhaut geht es um die unzertrennlichen Freunde Kajetan Reinhardt und Heiner Geißler (der ehemalige CDU Politiker) im Dritten Reich. Kajetan ist ein Sinto, ein „dreckiger Zigeuner“, wie er von den Mitschülern beschimpft wird. Als die Nazis an die Macht kommen, darf Kajetan in der Schule nicht mehr neben Heiner in der ersten Reihe sitzen. „Zigeuner“ sitzen ganz hinten. Kajetan wird getriezt, nur Heiner und die Webers halten zu ihm. Doch dann muss Heiner wegziehen und Kajetans Familie landet im Ummenwinkel, einem Lager am Rand von Ravensburg. Stück für Stück wird Kajetan und seiner Familie das bisherige Leben genommen – und die Freiheit. Für einen Teil von Kajetans Familie endet diese in Auschwitz. Eine Geschichte über Rassismus und Diskriminierung, aber auch über Freundschaft, beruhend auf wahren Gegebenheiten.