Lesung: Burak Yilmaz „Ehrensache“

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 10/02/2023
20:00 - 21:30

Kategorien


Copyright: Pascal Bruns

Burak Yilmaz: „Ehrensache“

„Der Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus beginnt im eigenen Kopf“, sagt Burak Yilmaz. Er wächst in Duisburg auf, postmigrantisch. Sein Bildungsweg – katholisches Elitegymnasium, Koranschule, Universität – durchkreuzt Milieus, seine Arbeit gefährliche Überzeugungen: Als Reaktion auf den Antisemitismus in seinem Jugendzentrum organisiert er Fahrten nach Auschwitz mit muslimischen Teenagern. Ein Explosionsgemisch aus Schmerz, Enttäuschung, Zugehörigkeit entsteht …

„Ehrensache“ ist ein Zeugnis gegen den Hass, ein einzigartiger Lebensbericht und der dringend nötige Vorstoß an einen neuralgischen Punkt der deutschen Öffentlichkeit.

Burak Yilmaz initiierte u.a. das Projekt Junge Muslime in Auschwitz und leitet die Theatergruppe „Die Blickwandler“. Für sein vielfältiges Engagement gegen Antisemitismus und für eine inklusive Erinnerungskultur bekam er aus den Händen Frank-Walter Steinmeiers das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Lesung mit anschließender Diskussion
10. Februar, 20 Uhr
Im Foyer der Stadtbücherei
VVK / AK: 5€

Eine Veranstaltung der Integrationsbeauftragen Bad Waldsee und der Stadtbücherei
Mit freundlicher Unterstützung des Freundeskreis Gymnasium Döchtbühl Bad Waldsee e.V.