Vernissage: Bärbel Zorell: „Malen – Ein Raum der Erlaubnis“

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 20/01/2023
17:30 - 19:00

Kategorien


Bärbel Zorell: „Malen – Ein Raum der Erlaubnis“

„Malen, experimentieren, sich auf das einlassen, was in uns ist, sich von Gedanken, Gefühlen, Stimmungen führen lassen – das ist es, was mich an Kunst und am freien Gestalten fasziniert. Schon seit vielen Jahren.

Beobachtet und erfahren hatte ich das bei meinen Schülern und Schülerinnen bei meiner Tätigkeit als Lehrerin mit Lieblingsfach Kunst und ich selbst bei Weiterbildungen und Kursen in Sachen Kunst. Es war für mich klar, mich dieser Tätigkeit in meinem Ruhestand auf jeden Fall zu widmen. Glücklicherweise stieß ich auf die Berufsbegleitende Weiterbildung KUNST UND KOMMUNIKATION der Steinbeis – Akademie der Steinbeis – Hochschule Berlin, bei Jens Drescher in Ulm und konnte dort meine Ausbildung zu Kunsttherapeutin abschließen.

Meine Arbeitsmaterialien sind hochwertige Pigmente, Metalle wie z.B. Blattgold und -silber, Gesteinsmehle, Gewebe, Gewürze, Papiere, Naturmaterialien und Edelsteine.“ – Bärbel Zorell

Vernissage 20.01.2023 um 17:30
Eintritt frei